Entsendungen erfolgreich gestalten

Die länderübergreifende Entsendung von Mitarbeitern bzw. deren Einsatz im Ausland kommt mit der wachsenden Internationalisierung von Unternehmen immer häufiger vor. Infolge der unterschiedlichen länderspezifischen Regelungen ist jede Entsendung gesondert zu betrachten, es ist aber auch auf die (persönlichen und beruflichen) Bedürfnisse der involvierten Beteiligten Rücksicht zu nehmen.

Was ist bei Mitarbeitern im Ausland zu beachten?

Bei der Konzeption und Durchführung der Entsendung ist insbesondere auf

  • das entsendende Unternehmen,
  • den entsendeten Mitarbeiter und
  • das aufnehmende Unternehmen

einzugehen.

Checkliste für Entsendungen

Expatriate; Arbeitsrecht, Verträge, Steuern, Sozialversicherung, Meldepflichten im Ausland

TPA bietet mit der nun erstmals vorliegenden Broschüre „Entsendung erfolgreich gestalten“ einen aktuellen Leitfaden mit den Themen

  • Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Arbeitsrecht,
  • Steuern,
  • Sozialversicherung,

die zu beachten sind.

Damit wollen wir grundsätzliche Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen und darstellen.

In welchem Land bleibt dem Arbeitnehmer am meisten netto übrig?

Anhand von Beispielen zeigen TPA Experten, die Unterschiede von Abgaben und Sozialabgaben in elf Ländern Mittel- und Südosteuropas. Wieviel kostet der Arbeitnehmer den Arbeitgeber in Österreich, wieviel in Kroatien oder Bulgarien?

Die Entsendungs-Publikation kann hier online angefordert werden.

Publikationen

Studie: Immobilieninvements in CEE/SEE

Investieren in Montenegro 2019

Steuerliche Anreize für Energieeffizienz

Studie: Wie teuer ist Arbeit? Ländervergleich

TPA Gruppe Unternehmensbroschüre

Investiranje v Avstriji (Slowenisch)

Real Estate Guidebook 2018/2019 – Polen

Investieren in CEE/SEE: Kollektion

IFRS Update & Checkliste

Инвестиции в Австрии (Investing in Austria)…